Datenschutzerklärung der Cargonexx GmbH

(Stand: 04/2021) 

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist Cargonexx GmbH („wir“) ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie im Folgenden ausführlich über Art, Umfang und Zweck der von uns bei Ihrem Besuch unserer Website und Nutzung unserer Plattform, Apps, Angebote („Leistungen“) erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.

 

Inhalt

Datenschutzerklärung der Cargonexx GmbH

1. VERANTWORTLICH FÜR DIE VERARBEITUNG

1.1 Name und Anschrift des Verantwortlichen

1.2 Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

2. VERARBEITUNG DER DATEN BEI NUTZUNG UNSERER ONLINE-ANGEBOTE

2.1 Betroffene Daten

2.2 Verarbeitungszweck

2.3 Rechtsgrundlage

2.4 Dauer der Datenspeicherung

2.5 Weitergabe an Dritte und sonstige Empfänger

2.6 Verwendung von Cookies

2.6.1 Verwendungszweck

2.6.2 Arten von Cookies

2.6.3 Rechtsgrundlage

2.6.4 Dauer der Datenspeicherung

2.7 Verarbeitung Ihrer IP-Adresse durch dem Webserver

2.7.1 Rechtsgrundlage

2.7.2 Dauer der Datenspeicherung

2.8 Automatische Erfassung technischer Daten (Serverlogfiles)

2.8.1 Rechtsgrundlage

2.8.2 Dauer der Datenspeicherung

2.9 Verschlüsselte Übertragung

3. VERARBEITUNG DER DATEN VON UNSEREN REGISTRIERTEN NUTZERN

3.1 Betroffene Daten

3.2 Verarbeitungszweck

3.2.1 Registrierung

3.2.2 Kundenkommunikation

3.2.3 Durchführung von Aufträgen

3.2.4 GPS-Tracking

3.2.5 Newsletter

3.3 Rechtsgrundlage

3.4 Dauer der Datenspeicherung

3.5 Weitergabe an Dritte und sonstige Empfänger

4. VERARBEITUNG DER DATEN BEI TELEFONISCHEM KONTAKT/ VIDEO-KONFERENZEN

4.1 Betroffene Daten

4.2 Verarbeitungszweck

4.3 Rechtsgrundlage

4.4 Dauer der Datenspeicherung

4.5 Weitergabe an Dritte und sonstige Empfänger

5. VERARBEITUNG VON DATEN IM BEWERBUNGSVERFAHREN

5.1 Betroffene Daten

5.2 Verarbeitungszweck

5.3 Rechtsgrundlage

5.4 Dauer der Datenspeicherung

5.5 Weitergabe an Dritte und sonstige Empfänger

6. SOZIALE NETZWERKE

6.1 Betroffene Daten

6.2 Verarbeitungszweck

6.3 Rechtsgrundlage

6.4 Dauer der Datenspeicherung

6.5 Weitergabe an Dritte und sonstige Empfänger

7. IHRE RECHTE

7.1 Recht auf Auskunft

7.2 Recht auf Berichtigung

7.3 Recht auf Löschung

7.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

7.5 Widerspruchsrecht

7.6 Recht auf Widerruf einer Einwilligung

7.7 Recht auf Datenübertragbarkeit

7.8 Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde

8. BEREITSTELLUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

9. ÄNDERUNGSVORBEHALT

10. TABELLEN

10.1 Tabelle 1

10.2 Tabelle 2

10.3 Tabelle 3

10.4 Tabelle 4

 

 

1. VERANTWORTLICHER FÜR DIE VERARBEITUNG


1.1  Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Cargonexx GmbH
Herrengraben 30
20459 Hamburg
Website: https://www.cargonexx.com/

vertreten durch den Geschäftsführer: Tom Krause

erreichbar unter der o.g. Anschrift oder per:
Telefon: +49 40 87407650
E-Mail: hallo@cargonexx.de

 

1.2 Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Mauß Datenschutz GmbH
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
Website: https://datenschutzbeauftragter-hamburg.de/

vertreten durch den Geschäftsführer: Tobias Mauß

erreichbar unter der o.g. Anschrift oder per:
Telefon: +49 40 999 99 52-0
E-Mail: datenschutz@datenschutzbeauftragter-hamburg.de 

 

2. VERARBEITUNG DER DATEN BEI NUTZUNG UNSERER ONLINE-ANGEBOTE

 

2.1 Betroffene Daten

Beim Aufruf unserer Website, beim Zugriff auf unsere Plattform oder anderer online angebotenen Leistungen werden mit jedem Aufruf eine Reihe allgemeiner Daten und Informationen erfasst. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden von uns oder Dritten gespeichert und verarbeitet. Folgende Daten können erfasst werden:

        • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs
        • die Häufigkeit und die Dauer des Aufrufs unserer Internetseite
        • die verwendeten Browsertypen und Versionen
        • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
        • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
        • die übertragene Datenmenge
        • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
        • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen
        • die Internetseite, von der auf unseren Internetauftritt gewechselt wurde (Referrer-URL)
        • Daten, die Sie freiwillig an uns übermitteln

 

2.2 Verarbeitungszweck

Wir verwenden die von uns erfassten Daten um insbesondere folgende Zwecke zu erreichen:

        • um Texte und Schriftarten auf unserer Website korrekt anzuzeigen
        • um zu unterscheiden, ob eine Kontaktanfrage von einer natürlichen Person stammt oder automatisiert mittels eines Programmes geschieht
        • Um auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen
        • um für unsere Nutzer relevante und interessante Anzeigen zu schalten
        • um die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen
        • um bestimmte Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen, z.B. Darstellung und Berechnung von Routen und Orten
        • um unseren Nutzern Videos anzeigen zu können
        • um die Erfassung von Umfragen zu organisieren und zu analysieren

 

2.3 Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Unser berechtigtes Interesse liegt hier insbesondere:

        • in der Analyse, Auswertung, Optimierung und dem wirtschaftlichen und sicheren Betrieb unseres Internetauftritts
        • bei dem Schutz der Übermittlung von Formularen und darin eingetragenen Informationen
        • in der nutzergerechten Gestaltung unserer Angebote

 

2.4 Dauer der Datenspeicherung

Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre. Manche Daten werden automatisch gelöscht, sobald die jeweilige Anfrage erledigt ist und kein sonstiger ggf. gesetzlicher Grund für eine weitere Speicherung besteht.

 

2.5 Weitergabe an Dritte und sonstige Empfänger

Cargonexx gibt in bestimmten Fällen Daten an Dritte weiter, welche wiederum unter Umständen Daten auf ihren Servern speichern. Dritte lassen sich wie folgt unterteilen:

        • IT-Dienstleister;
        • Externe Support-Dienstleister;
        • Für öffentliche Stellen bedarf es vorrangige Rechtsvorschriften wie bspw. von Seiten der Finanz- oder Zollbehörden i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Darüber hinaus sind unsere Mitarbeiter oder die Mitarbeiter verbündeter Unternehmen Empfänger von Daten wenn dies für o.g. Zwecke notwendig ist.

Im Falle, dass Cargonexx ein Joint Venture mit anderen Unternehmen eingeht, Unternehmen erwirbt, an andere Unternehmen veräußert oder fusioniert werden wir Ihre Daten ebenfalls an Beteiligte (bspw. Zielunternehmen, Eigentümer, Berater, neue Geschäftspartner) weitergeben.

Wir weisen darauf hin, dass der Sitz der Drittanbieter sich außerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden kann. Hierzu ergreift Cargonexx entsprechende Maßnahmen, um die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen und vor allem sicherzustellen, dass die verarbeiteten personenbezogenen Daten in gleicher Weise geschützt werden, wie als wenn sie innerhalb der EU oder des EWR verarbeitet worden wären.

Die Übersicht der Drittanbieter finden Sie in Tabelle 1 (Ziffer 10.1 dieser Datenschutzerklärung).

 

2.6 Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unserer Website und auf der Plattform Cookies. Unter Cookies sind kleine Textdateien zu verstehen, die im Zwischenspeicher Ihres Browsers abgelegt werden und uns über einen bestimmten Zeitraum die Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Ein Cookie enthält in der Regel Informationen über die Website, eine eindeutige Bezeichnung für die Wiedererkennung, zusätzliche Daten, die dem Zweck des Cookies dienen, und die Lebensdauer des Cookies selbst.

Für die Nutzung unserer Webseite sind einige Cookies technisch zwingend notwendig. Bei einer Nutzung ohne analytische Cookies, kann es zu Einschränkungen der Funktionen und der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots führen. Die nicht notwendigen Cookies werden von uns nur dann genutzt, wenn Sie der Verwendung aktiv zugestimmt haben. Eine aktive Zustimmung kann beim Besuch der Webseite im angezeigten Cookie-Hinweis erfolgen. Die Zustimmung wird protokolliert und ein entsprechendes Cookie gesetzt. Ihre zuvor gegebene Zustimmung zur Verwendung von nicht notwendigen Cookies auf unserer Webseite können Sie jederzeit ändern oder widerrufen. Den Einsatz von Cookies können Sie zudem in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit einschränken oder deaktivieren.

2.6.1 Verwendungszweck

Cookies werden verwendet, um bestimmte Funktionen zu aktivieren (z. B. Anmeldung), die Nutzung der Website zu verfolgen (z. B. Analysen), Ihre Benutzereinstellungen zu speichern (z. B. Zeitzone, Benachrichtigungspräferenzen) und Ihre Inhalte zu personalisieren (z. B. Werbung, Sprache).

2.6.2 Arten von Cookies

Auf unserer Webseite kann es zur Verwendung nach folgender Arten von Cookies kommen, die entweder von uns gesetzt werden und auf die nur durch uns zugegriffen werden kann (First-party Cookies) oder die durch Drittanbieter gesetzt werden (Third-party Cookies), wie z.B. Analytik-Anbieter oder Content-Partner. Bei Third-party Cookies hat der Drittanbieter ebenfalls Zugriff auf ausgewählte Informationen, um die zweckgemäße Datenverarbeitung in unserem Namen durchzuführen:

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind notwendig und werden immer verwendet, damit Sie auf unserer Webseite komfortabel navigieren und spezielle Funktionen nutzen können, z. B. beim Zugriff auf Bereiche mit Passwortschutz. Ohne diese Cookies können wir bestimmte von Ihnen angeforderte Dienste nicht bereitstellen. Wir verwenden notwendige Cookies auch, um Zugriffe auf unsere Webseite eindeutig zu identifizieren und zu protokollieren. Dies erfolgt zur Gewährleistung der sicheren Bereitstellung unserer Dienste.

Statistik-Cookies: Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher mit Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Die Verwendung solcher Cookies ist optional und von Ihrer vorherigen Zustimmung abhängig.

Marketing-Cookies: Marketing-Cookies (auch als „Tracking-Cookies“ bezeichnet) werden verwendet, um Besuchern auf unserer Webseite zu folgen. Die Absicht ist, Inhalte und Werbung auf Webseiten von Partnern auf Basis von pseudonymisierten Daten zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Besucher sind.

2.6.3 Rechtsgrundlage

Wir unterscheiden zwischen technisch notwendigen Cookies und Analyse und Marketing Cookies. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist der Betrieb unserer Plattform, sowie die Absicherung der Plattform gegen unberechtigte Nutzung. Zur Anwendung der Analyse und Marketing Cookies benötigen wir Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

2.6.4 Dauer der Datenspeicherung

Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht (Session Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und werden gelöscht, sobald sie für die Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind oder die im jeweiligen Cookie definierte Zeit abgelaufen ist (Persistente Cookies).

 

2.7 Verarbeitung Ihrer IP-Adresse durch dem Webserver

Dienste im Internet lassen sich technisch bedingt nur unter Preisgabe Ihrer IP-Adresse nutzen. Diese wird von den Webservern, die diese Internetseiten ausliefern, verarbeitet. Die Verarbeitung für die Auslieferung unserer Webseiten erfolgt nicht anonymisiert. Bei IP-Adressen handelt es sich um eindeutige numerische Adressen, unter denen Ihr Rechner Daten abruft oder in das Internet sendet. In der Regel ist es uns nicht bekannt, welche Person sich hinter der jeweiligen IP-Adresse steht, wir können normalerweise die Daten nicht einer uns konkret bestimmbaren Person zuordnen.

Ausnahme: Sie teilen uns während der Nutzung unserer Webseite Ihren Namen, eine E-Mail-Adresse oder andere Daten mit, welche uns Ihre Identifizierung ermöglichen. Dieses erfolgt beispielsweise bei der Registrierung als Nutzer unserer Plattform. Ferner kann es zu Ihrer Identifizierung kommen, wenn wir gegen Sie rechtliche Schritte einleiten (z.B. bei Angriffen gegen unsere Webseite oder Server) und wir im Rahmen des Ermittlungsverfahrens Kenntnis von Ihrer Identität bekommen.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung unserer Seiten an Ihren Rechner zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung oder darüber hinaus gespeichert bleiben.

2.7.1 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, unser berechtigtes Interesse sind der Betrieb unserer Plattform, sowie die Erkennung und die Abwehr von Missbrauch und technischen Angriffen.

2.7.2 Dauer der Datenspeicherung

Die IP-Adressen werden spätestens nach 60 Tagen gelöscht.

 

2.8 Automatische Erfassung technischer Daten (Serverlogfiles)

Bei jedem Aufruf unserer Plattform erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Diese Daten werden automatisch von Ihrem Browser an unsere Webserver übermittelt, wir können das nicht unterbinden.

2.8.1 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der Serverlogfiles erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, unser berechtigtes Interesse sind der Betrieb unserer Plattform, sowie die Erkennung und die Abwehr von Missbrauch und technischen Angriffen.

2.8.2 Dauer der Datenspeicherung

Die Serverlogfiles werden spätestens nach 60 Tagen gelöscht.

 

2.9 Verschlüsselte Übertragung

Im Falle der Online-Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form (per https) übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Alle auf unseren Seiten von Ihnen eingegebenen Daten werden verschlüsselt an uns übertragen, so dass diese vor der Einsichtnahme durch Dritte geschützt sind. Unser Webauftritt erzwingt automatisch durchgehend eine verschlüsselte Übertragung aller Inhalte.

Zum Einsatz kommen Verschlüsselungstechnologien, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Die Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

 

3. VERARBEITUNG DER DATEN VON UNSEREN REGISTRIERTEN NUTZERN

Dieser Abschnitt gilt ergänzend zum Abschnitt 2.

Wir erheben Ihre Daten, wenn Sie ein Nutzerkonto bei Cargonexx erstellen, wenn Sie ein Onlineangebot oder andere von uns angebotenen Leistungen nutzen oder wenn Sie Transportaufträge für Cargonexx durchführen.

 

3.1 Betroffene Daten

Folgende Daten können ergänzend zum Abschnitt 2 dieser Datenschutzerklärung erfasst werden:

        • Datum und Uhrzeit der Registrierung als Nutzer und Ihre Zeitzone
        • Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte personenbezogene Daten sowie ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (z.B. Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, Telefaxnummer, Email-Adresse, Position, Stellenbezeichnung)
        • Daten zum Vertragsverhältnis (z.B. Vertragsart, Produktinteresse, Bankdaten)
        • Handelsregisterauszug, Transportlizenz, Versicherungsbestätigung, Kennzeichen Ihrer Fahrzeuge, Transaktionsinformationen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Leistungen,
        • Art, Umfang und Zeitpunkt der angeforderten und erbrachten Dienstleistungen
        • Fahrzeugdetails und Tour- und Telematikdaten einschließlich Geo-Lokations-/GPS-Daten
        • Abrechnungsdaten
        • Daten, die Sie an unseren Kunden-Support zur Bearbeitung eines Anliegens weitergeben

 

3.2 Verarbeitungszweck

3.2.1 Registrierung

Sämtliche im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes, sowie bei Übernahme von Aufträgen durch Sie auch für deren Durchführung verwendet.

3.2.2 Kundenkommunikation

Im Rahmen der Kundenkommunikation versenden wir E-Mails an Sie. Wir versenden E-Mails während des Registrierungsprozesses und zur Information über aktuelle Transporte. Hierzu zählt neben der reinen Abwicklung des Auftrags auch die Vertragskommunikation mit Ihnen. In diesem Zusammenhang informieren wir Sie per E-Mail zu angebotsrelevanten Themen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technischen Umstände.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit die täglichen Informationen zu aktuellen Transporten abzubestellen. E-Mails mit Informationen zu unserer Plattform gehören zur vertraglichen Abwicklung und Sie haben kein Widerspruchsrecht bezüglich des Erhalts. Sollten Sie diese E-Mails nicht mehr erhalten wollen, müssen Sie Ihr Nutzerkonto schließen.

3.2.3 Durchführung von Aufträgen

Sofern Sie einen Auftrag als Frachtführer über uns durchführen, werden wir Statusinformationen zur Sendung sowie ggf. Telematikdaten Ihres LKW an den jeweiligen Auftraggeber übermitteln.

Hierdurch werden die Transportsicherheit sichergestellt, Qualitätssicherungsmaßnahmen durchgeführt sowie die Verifizierung der Einhaltung der gesetzlichen Regelungen zu Lenk- und Ruhezeiten geprüft. Darüber hinaus übermitteln wir an einige unserer Auftraggeber Ihr Kennzeichen, sowie ggf. weitere personenbezogene Daten. Diese Übermittlung dient der Avisierung der Lieferung und der Durchführung der geschlossenen Verträge.

3.2.4 GPS-Tracking

Wir verwenden GPS-Tracking des Drittanbieters, um die Verfolgung von Touren zeitnah und präzise basierend auf den Onboard-Systemen Ihrer Fahrzeuge zu ermöglichen, was sowohl zur Optimierung unserer als auch Ihrer internen Prozesse und Abläufe dient.

Die Aktivierung der Dienste des Drittanbieters und der damit verbundenen Datenspeicherung und -verarbeitung setzt Ihre vorausgegangene Einwilligung auf der Plattform des Drittanbieters und die Schaffung einer rechtlichen Grundlage mit Ihren Arbeitnehmern voraus.

Die Nutzung des GPS Trackings können Sie jederzeit unterbinden, in dem Sie die vorgelagerte Einwilligung beim Drittanbieter widerrufen.

Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unseres Internetauftritts bzw. nicht alle unsere Dienstleistungen vollumfänglich nutzen können.

3.2.5 Newsletter

Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter anmelden, werden bis zu Ihrem Widerruf die von Ihnen angegebenen Daten für die Erstellung und den Versand des Newsletters sowie für den Nachweis der Anmeldung zu dem Newsletter verarbeitet.

Für den Empfang des Newsletters müssen Sie auf die Schaltfläche „Registrierung absenden“ bei der Registrierung klicken.

Sie können Ihre Einwilligung für den Empfang des Newsletters jederzeit durch eine Abmeldung von dem Newsletter widerrufen. Einen entsprechenden Link finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

 

3.3 Rechtsgrundlage

        • 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Sie selbständiger Unternehmer sind
        • 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn Sie Mitarbeiter eines Unternehmens sind, für das Sie die Aufträge abwickeln. Unser berechtigtes Interesse ist den Vertrag, welchen wir mit Ihrem Arbeitgeber geschlossen haben, zu erfüllen und um Ihnen zum jeweiligen Zeitpunkt nützliche Informationen zu unserer Plattform und Leistungen sowie zu aktuellen Transporten zukommen zu lassen.
        • 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch Ihre Einwilligung für den Empfang des Newsletters

 

3.4 Dauer der Datenspeicherung

Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

 

3.5 Weitergabe an Dritte und sonstige Empfänger

Cargonexx gibt in bestimmten Fällen Daten an Dritte weiter, welche wiederum unter Umständen Daten auf ihren Servern speichern. Dritte lassen sich wie folgt unterteilen:

        • Nutzer oder Dritte, welche Daten zur Vertragserfüllung in Bezug auf unsere Produkte und Leistungen benötigen wie bspw. Betreiber von Abholstellen oder Empfangseinrichtungen;
        • Sonstige Auftragnehmer und externe Dienstleister wie bspw. Hosting, Logistik, GPS-Tracking, Order Handling und Management, Tools für Kundenfeedback;
        • Für Sonstige Empfänger, für welche eine Weitergabe nur im Falle der Einwilligung des Betroffenen gestattet ist oder sofern ein Vorliegen von überwiegendem Interesse dies zulässt so bspw. für digitalen Versand von Informationen, Bonitätsauskunft, oder Zwecke zur Sicherung der Qualität i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO;
        • Für öffentliche Stellen bedarf es vorrangige Rechtsvorschriften wie bspw. von Seiten der Finanz- oder Zollbehörden i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Darüber hinaus sind unsere Mitarbeiter oder die Mitarbeiter verbündeter Unternehmen Empfänger von Daten wenn dies für o.g. Zwecke notwendig ist.

Im Falle, dass Cargonexx ein Joint Venture mit anderen Unternehmen eingeht, Unternehmen erwirbt, an andere Unternehmen veräußert oder fusioniert werden wir Ihre Daten ebenfalls an Beteiligte (bspw. Zielunternehmen, Eigentümer, Berater, neue Geschäftspartner) weitergeben.

Wir weisen darauf hin, dass der Sitz der Drittanbieter sich außerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden kann. Hierzu ergreift Cargonexx entsprechende Maßnahmen, um die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen und vor allem sicherzustellen, dass die verarbeiteten personenbezogenen Daten in gleicher Weise geschützt werden, wie als wenn sie innerhalb der EU oder des EWR verarbeitet worden wären.

Die Übersicht der Drittanbieter finden Sie in Tabelle 2 (Ziffer 10.2 dieser Datenschutzerklärung).

 

4. VERARBEITUNG DER DATEN BEI TELEFONISCHEM KONTAKT/ VIDEO-KONFERENZEN

 

4.1 Betroffene Daten

Zur Nutzung von Telefon/Video-Konferenz-Software können folgende Daten erfasst werden:

        • mitgeteilte Daten (insb. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse)
        • optional: Ton-Übertragung
        • optional: Bild-Übertragung
        • im technisch erforderlichen Umfang Verarbeitung von Daten ihres Systems zur Herstellung der Verbindung mit dem Anbieter der Konferenz-Software.

 

4.2 Verarbeitungszweck

Durchführung von Telefon/Video-Konferenzen; Verwendung der aufgezeichneten Telefon/Video-Konferenzen zu Schulungs- und Qualitätssicherungszwecken (nur wenn zuvor Zustimmung erteilt wurde).

 

4.3 Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO.

 

4.4 Dauer der Datenspeicherung

Eine Aufnahme von Video-Konferenzen findet nur mit vorher dokumentierter Zustimmung der Teilnehmer statt. Die technischen Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind. Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich im Übrigen nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

 

4.5 Weitergabe an Dritte und sonstige Empfänger

Cargonexx gibt in bestimmten Fällen Daten an Dritte weiter, welche wiederum unter Umständen Daten auf ihren Servern speichern. Dritte lassen sich wie folgt unterteilen:

        • Sonstige Auftragnehmer und externe Dienstleister wie bspw. Hosting, Logistik, GPS-Tracking, Order Handling und Management, Tools für Kundenfeedback;
        • Für Sonstige Empfänger, für welche eine Weitergabe nur im Falle der Einwilligung des Betroffenen gestattet ist oder sofern ein Vorliegen von überwiegendem Interesse dies zulässt so bspw. für digitalen Versand von Informationen, Bonitätsauskunft, oder Zwecke zur Sicherung der Qualität i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO;
        • Für öffentliche Stellen bedarf es vorrangige Rechtsvorschriften wie bspw. von Seiten der Finanz- oder Zollbehörden i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Darüber hinaus sind unsere Mitarbeiter oder die Mitarbeiter verbündeter Unternehmen Empfänger von Daten wenn dies für o.g. Zwecke notwendig ist.

Im Falle, dass Cargonexx ein Joint Venture mit anderen Unternehmen eingeht, Unternehmen erwirbt, an andere Unternehmen veräußert oder fusioniert werden wir Ihre Daten ebenfalls an Beteiligte (bspw. Zielunternehmen, Eigentümer, Berater, neue Geschäftspartner) weitergeben.

Wir weisen darauf hin, dass der Sitz der Drittanbieter sich außerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden kann. Hierzu ergreift Cargonexx entsprechende Maßnahmen, um die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen und vor allem sicherzustellen, dass die verarbeiteten personenbezogenen Daten in gleicher Weise geschützt werden, wie als wenn sie innerhalb der EU oder des EWR verarbeitet worden wären.

Die Übersicht der Drittanbieter finden Sie in Tabelle 3 (Ziffer 10.3 dieser Datenschutzerklärung).

 

5. VERARBEITUNG VON DATEN IM BEWERBUNGSVERFAHREN

 

5.1 Betroffene Daten

Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zur Verfügung stellen. Dazu können folgende Daten gehören:

        • Personalien (Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtstag und -ort sowie Staatsangehörigkeit)
        • Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.)

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Beurteilung über einer möglichen Aufnahme einer Arbeitsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, einen Vertrag mit Ihnen zu abzuschließen oder Ihre Bewerbung zu bearbeiten.

 

5.2 Verarbeitungszweck

Den Verarbeitungszweck stellt die Durchführung des Bewerbungsverfahren dar.

 

5.3 Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO

 

5.4 Dauer der Datenspeicherung

Bewerbungsdaten werden nach Mitteilung der Entscheidung in der Regel binnen vier Wochen bis spätestens sechs Monaten gelöscht, soweit nicht eine Einwilligung in eine längere Datenspeicherung im Rahmen der Aufnahme in unseren Bewerberpool oder eine andere Rechtsgrundlage vorliegt.

 

5.5 Weitergabe an Dritte und sonstige Empfänger

Cargonexx gibt in bestimmten Fällen Daten an Dritte weiter, welche wiederum unter Umständen Daten auf ihren Servern speichern. Dritte lassen sich wie folgt unterteilen:

        • Sonstige Auftragnehmer und externe Dienstleister wie bspw. Hoster oder Recruiting-Agenturen und –Software;
        • Für Sonstige Empfänger, für welche eine Weitergabe nur im Falle der Einwilligung des Betroffenen gestattet ist oder sofern ein Vorliegen von überwiegendem Interesse dies zulässt so bspw. für digitalen Versand von Informationen, Bonitätsauskunft, oder Zwecke zur Sicherung der Qualität i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO;
        • Für öffentliche Stellen bedarf es vorrangige Rechtsvorschriften wie bspw. von Seiten der Finanz- oder Zollbehörden i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Darüber hinaus sind unsere Mitarbeiter oder die Mitarbeiter verbündeter Unternehmen Empfänger von Daten wenn dies für o.g. Zwecke notwendig ist.

Im Falle, dass Cargonexx ein Joint Venture mit anderen Unternehmen eingeht, Unternehmen erwirbt, an andere Unternehmen veräußert oder fusioniert werden wir Ihre Daten ebenfalls an Beteiligte (bspw. Zielunternehmen, Eigentümer, Berater, neue Geschäftspartner) weitergeben.

Wir weisen darauf hin, dass der Sitz der Drittanbieter sich außerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden kann. Hierzu ergreift Cargonexx entsprechende Maßnahmen, um die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen und vor allem sicherzustellen, dass die verarbeiteten personenbezogenen Daten in gleicher Weise geschützt werden, wie als wenn sie innerhalb der EU oder des EWR verarbeitet worden wären.

Die Übersicht der Drittanbieter finden Sie in Tabelle 4 (Ziffer 10.4 dieser Datenschutzerklärung).

 

6. SOZIALE NETZWERKE

Wir verfügen über Unternehmenskonten, von denen wir auf unsere Online-Angebote verlinken, und setzen auf unserer Website Social Media Plugins oder andere Verknüpfungsmöglichkeiten von folgenden sozialen Netzwerken ein:

  • Facebook,
  • LinkedIn,
  • Xing,
  • YouTube,
  • Instagram,
  • Twitter

 

6.1 Betroffene Daten

Auf Grund unserer Onlinepräsenz innerhalb sozialer Netzwerke, der Verknüpfungsmöglichkeit auf unserer Website und für den Fall, dass Sie ein Profil auf einer der o.g.  sozialen Netzwerke verfügen und vor dem Besuch unserer Website nicht ausgeloggt sind, können folgende Daten erfasst und verarbeitet werden:

        • Ihre Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
        • Ihre Kontaktdaten wie z.B. E-Mail oder Telefonnummer,
        • Nutzungsdaten wie z.B. zuletzt besuchte Websiten, Produktinteresse.

 

6.2 Verarbeitungszweck

Wir setzen auf unseren Online-Angeboten Verknüpfungen zu sozialen Netzwerken ein oder verfügen über eine Onlinepräsenz innerhalb der sozialen Netzwerke, um insbesondere folgende Zwecke zu erreichen:

        • Cargonexx bekannter zu machen,
        • Informationen über uns anzubieten,
        • mit Ihnen zu kommunizieren,
        • Ihnen die Möglichkeit zu geben unsere Beiträge zu kommentieren und Bewertungen abzugeben,
        • Unsere Reichweite zu messen (z.B. durch Erkennung wiederkehrender Besucher).

 

6.3 Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

 

6.4 Dauer der Datenspeicherung

Für mit uns geteilten Beiträgen innerhalb der o.g. Netzwerken besteht grundsätzlich keine festgelegte Speicherdauer. Weitere Infos bzgl. der Dauer der Datenspeicherung innerhalb sozialer Netzwerke entnehmen Sie bitte direkt aus der Datenschutzerklärung der sozialen Netzwerkanbieter.

 

6.5 Weitergabe an Dritte und sonstige Empfänger

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch soziale Netzwerkanbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte direkt aus den Datenschutzerklärung der sozialen Netzwerkanbieter, zu welchen Sie in Tabelle 1 (Ziffer 10.1 dieser Datenschutzerklärung) gelangen können.

Wir weisen darauf hin, dass sich der Sitz der sozialen Netzwerkanbieter außerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden kann und dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch sozialen Netzwerkanbieter erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass die sozialen Netzwerkanbieter Ihren Besuch auf unserer Website zuordnen können, loggen Sie sich bitte aus Ihren Benutzerkonten des sozialen Netzwerkanbieter aus, bevor Sie unsere Website besuchen.

 

7. IHRE RECHTE

Im Folgenden möchten wir Sie über Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren:

 

7.1 Recht auf Auskunft

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wenn dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitergehende Informationen, die in Art. 15 DSGVO genannt sind.

 

7.2 Recht auf Berichtigung

Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie ferner das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

 

7.3 Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die entsprechenden Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegen. Wegen der Einzelheiten verweisen wie auf Art. 17 DSGVO.

 

7.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

 

7.5 Widerspruchsrecht

Nach Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

 

7.6 Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Gem. Art. 7 DSGVO haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit und ohne Begründung zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf ausschließlich für die Zukunft gilt und die Rechtmäßigkeit in der Vergangenheit durchgeführter Verarbeitungen nicht berührt wird.

 

7.7 Recht auf Datenübertragbarkeit

Nach Art 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Artikel 9 Abs. 2 lit. a DSGVO der auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

 

7.8 Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben nach Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dieses Recht besteht insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Wenden Sie sich hierzu bitte direkt an eine Aufsichtsbehörde für den Datenschutz.

 

8. BEREITSTELLUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Es besteht für Sie keine gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten.

 

9. ÄNDERUNGSVORBEHALT

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit die Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, insbesondere soweit dies aufgrund der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir ggf. auch diese Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung.

 

10. TABELLEN

 

10.1 Tabelle 1

DrittanbieterDiensteAnschriftDatenschutzhinweiseAbweichung vom Standard der Datenschutzerklärung
GOOGLE
FontsreCAPTCHATag ManagerAdsAPISANALYTICS
Google LLC., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irlandhttps://policies.google.com/privacy 
YOUTUBE YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA Google LLC., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irlandhttps://policies.google.com/privacy 
FACEBOOKPIXELFacebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irlandhttps://www.facebook.com/policy.php 
LINKEDININSIGHTSLinkedIn Inc., 1000 W Maude Ave, Sunnyvale, CA 94085, USAhttps://www.linkedin.com/legal/privacy-policy 
XING New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschlandhttps://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung 
INSTAGRAM Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irlandhttps://help.instagram.com/519522125107875 
TWITTER Twitter Inc. One Cumberland Place Fenian Street Dublin 2 D02 AX07 Irelandhttps://twitter.com/de/privacy 
FRESHWORKS Freshworks Inc., 1250 Bayhill Drive, Suite 315, San Bruno, CA 94066, USAhttp://freshworks.com/privacyDie Rechtsgrundlage stellt zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für unsere Nutzer dar.
TYPEFORM TYPEFORM, S.L. Bac de Roda 163, 08018 Barcelona, Spanienhttps://admin.typeform.com/to/dwk6gt 
MIXPANEL Mixpanel, Inc., 405 Howard St., Floor 2, San Francisco, CA 94105, USAhttps://mixpanel.com/privacy/ 
SENTRY Functional Software Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USAhttps://sentry.io/privacy/ 
INSTAPAGE Instapage Inc., 303 2nd St. Suite 901, San Francisco, CA 94107, USAhttps://instapage.com/privacy-policy 
USERCENTRICS Usercentrics GmbH,
Sendlinger Straße 7,
80331 München,
Deutschland
https://usercentrics.com/de/datenschutzerklaerung/ 

 

10.2 Tabelle 2

DrittanbieterDiensteAnschriftDatenschutzhinweiseAbweichung vom Standard der Datenschutzerklärung
AMAZONWeb Services (AWS)Amazon.com Inc., 410 Terry Ave N, Seattle, WA 98109, USAhttps://www.amazon.com/gp/help/customer/display.html?nodeId=GX7NJQ4ZB8MHFRNJ 
BILLOMAT Billomat GmbH & Co. KG, Lorenzer Straße 31 90402 Nürnberg Deutschlandhttps://www.billomat.com/en/privacy-policy/ 
ZAPIER Zapier Inc., 548 Market St. 62411, San Francisco, CA 94104-5401, USA https://zapier.com/privacy 
THE ROCKET SCIENCE GROUPMailchimpThe Rocket Science Group, LLC., 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USAhttps://mailchimp.com/legal/privacy/ 
PUSHER Pusher Ltd., Eighth Floor 6 New Street Square, New Fetter Lane, London, England, EC4A 3AQhttps://pusher.com/legal/privacy-policy 
MICROSOFTCloud Dienste (Office365, Azure, etc.)Microsoft LLC., One Microsoft Way, Redmond, WA 98052, USAhttps://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement 
MONDAY monday.com Ltd., 34 W 14th St. New York, NY 10011, USAhttps://monday.com/l/privacy/privacy-policy/ 
REVISO Reviso Deutschland GmbH - Wittestraße 30 K - 13509 Berlin, Deutschlandhttps://www.reviso.com/de/gdpr/ 
CMCClaim ManagerCMC Network GmbH, Auenstr. 77, 85354 Freising, Deutschlandhttps://www.cmc-network.de/datenschutz 
JETBRAINS Jetbrains s.r.o., Na Hřebenech II 1718/10, 140 00 Prag, Tschechienhttps://www.jetbrains.com/legal/docs/privacy/privacy.html 
SPLIT Split Software Inc., 10 California Street, Redwood City, CA 94063, USAhttps://www.split.io/legal/privacy-policy/ 
USERBACK 

Userback Pty Ltd.,
Brisbane, Queensland, Australia

https://www.userback.io/privacy 
LOCIZE inweso GmbH, Seuzachstrasse 8, 8413 Neftenbach, Schweizhttps://locize.com/privacy.html 
P44 project44 Inc., 222 W. Merchandise Plaza, Suite 1744, Chicago, IL 60654, USAhttps://www.project44.com/policies/privacy-policy 
HERE 

HERE Global B.V, Kennedyplein 222 -226
5611 ZT Eindhoven, Niederlande

https://legal.here.com/en-gb/privacy 

 

10.3 Tabelle 3

 

DrittanbieterDiensteAnschriftDatenschutzhinweiseAbweichung vom Standard der Datenschutzerklärung
AIRCALL Aircall SAS, 11-15, rue Saint Georges, 75009 Paris, Frankreichhttps://aircall.io/privacy/ 

 

10.4 Tabelle 4

 

DrittanbieterDiensteAnschriftDatenschutzhinweiseAbweichung vom Standard der Datenschutzerklärung
MONDAY monday.com Ltd., 34 W 14th St. New York, NY 10011, USAhttps://monday.com/l/privacy/privacy-policy/ 
CALENDLY Calendly LLC, BB&T Tower, 271 17th St NW, Atlanta, GA 30363, USAhttps://calendly.com/pages/privacy 
PRESCREEN Prescreen International GmbH, Mariahilfer Straße 17, 1060 Wien, Österreichhttps://prescreen.io/de/datenschutzerklaerung/ 
ZOOM Zoom Video Communications, Inc. 55 Almaden Boulevard, Suite 400, 500, 600, San Jose, CA 95113, USAhttps://zoom.us/de-de/privacy.html